Hvor trygt er Tesla Coin?

Mange potensielle kryptoinvestorer har også bekymringer om sikkerheten til ulike plattformer. Hvordan klarer Tesla Coin konkurrentene på dette området? De samme reglene styrer dette asiatiske fintech-selskapet som andre finansinstitusjoner i Singapore.

les mer her: https://www.indexuniverse.eu/nb/tesla-coin-svindel/

Hva trenger du å vite om forskjellene mellom singaporske og amerikanske finansforskrifter? I USA nyter innskuddskontoer FDIC-beskyttelse. La oss gå gjennom et sammendrag av hva FDIC er og hva det gjør for forbrukere.

FDIC-beskyttelse

FDIC ble dannet i 1933 som en del av Banking Act, og representerer en beskyttelse for pengene dine dersom en bank der du har plassert pengene dine opplever økonomiske vanskeligheter.

Hvilke fond blir forsikret gjennom FDIC? De inkluderer:

  • Sparekontoer
  • Sjekke kontoer
  • Tidsinnskudd (f.eks. CD-er)
  • Postanvisninger, kasserersjekker og andre offisielle gjenstander utstedt av en bank
  • Omsettelig rekkefølge for uttak (NÅ) kontoer

Standardforsikring gjennom FDIC gir dekning på opptil $250 000 per innskyter, per eierkategori, per FDIC-forsikret bank. Denne grensen viser seg gjeldende for alle innskudd som eies av en kontoinnehaver. Du kan lese mer om FDIC-beskyttelse her.

SIPC-beskyttelse

Vil du nyte de samme beskyttelsene når du åpner en konto gjennom Tesla Coin? Det enkle svaret er nei.

Dessuten vil ikke kontoen din falle inn under beskyttelsen som tilbys av det ideelle selskapet, Securities Investor Protection Corporation (SIPC), heller. Du kan lære mer om SPIC her.

Tesla Coin-plattformsikkerhet

Nå som du har en bedre forståelse av beskyttelse som ikke er tilgjengelig med Tesla Coin, la oss ta en titt på selskapets forholdsregler for å beskytte kundemidler.

Plattformsikkerheten er basert på SSL-kryptert trafikk og kjører på Amazon Web Services (AWS). AWS representerer en sikker skyinfrastruktur.

Dessuten går alle kryptovalutaer som holdes i varetekt hos Tesla Coin i kjølelager. Ingen varme lommebøker blir brukt, aldri.

Kunder kan kjøpe tilleggsforsikring gjennom Nexus Mutual for å redusere risikoen for hacking. Men Tesla Coin betaler ikke regningen for disse retningslinjene.

Hvis du finner ut at Tesla Coin er produktet for deg, bør du vurdere å kjøpe forsikring gjennom en smart kontrakt som Nexus Mutuals Tesla Coin Custody Cover. Du vil få tilgang til dekning på opptil $36 millioner og en premie på 2,6 % per år.

Forstå motpartsrisiko

Selskaper som er avhengige av institusjonelle utlån gjennom Tesla Coin kan misligholde sine lån, og dette er en realitet du må huske på. Som et resultat må Tesla Coin sikre troverdigheten og risikoprofilen til institusjonene som låner fra dem.

De må garantere at selskapene de låner ut til viser seg både solvente og legitime nok til å betale ned gjeld. Tesla Coin forblir selektiv med hensyn til institusjonene de låner ut til av disse grunnene.

Tesla Coin veterer selskaper basert på kredittscore for å redusere risikoen for mislighold av lån. Deretter garanterer selskapet avtaler tilsvarende.

Selskapet avslører informasjon om det nøyaktige sikkerhetsforholdet, 130 %, de krever, noe som lover godt for åpenhet. Men Tesla Coin avslører ikke selskapenes kredittscore som de låner ut til.

Faktisk kan plattformen redusere risikoen ved å diversifisere selskapene de jobber med. Men mangel på spesifikk informasjon om kredittpoeng kan vise seg å være støtende for noen forbrukere.

DirectX-Installation fehlgeschlagen und wird unter Windows 11/10 nicht installiert

Wenn es um Windows 11/10 geht, sind wir immer auf der Suche nach Treibern und Software im Internet. Einige von Ihnen werden vielleicht sagen, dass Windows Update gut genug ist, um Treiber und Systemsoftware selbständig zu installieren. Ja, das stimmt, aber manchmal ist das nicht genug. Heute werden wir uns einige einfache Schritte zur Fehlerbehebung ansehen, wenn Sie DirectX nicht auf Ihrem Windows 11/10 installieren können.

DirectX wird von Anwendungen verwendet, um Animationen, Multimedia-Effekte und Bilder zu erstellen und zu verwalten. Es ist die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), die dafür sorgt, dass alles in Ihrer Windows-Umgebung butterweich läuft. Es funktioniert mit Hilfe von binären Laufzeitbibliotheken, die im Software Development Kit (SDK) von DirectX enthalten sind.

Wenn Sie nicht aus dem Computerbereich kommen, könnten diese Begriffe für Sie schwer zu verstehen sein. Kurz gesagt, DirectX ist ein Bündel von Anweisungen, die dafür sorgen, dass Sie eine nahtlose und interaktive Benutzererfahrung erhalten.

DirectX-Installation fehlgeschlagen

DirectX-Installation: Ein interner Systemfehler ist aufgetreten. Bitte lesen Sie DXError.log und DirectX.log in Ihrem Windows-Ordner, um das Problem zu ermitteln.

In den meisten Fällen sind DirectX-Fehler darauf zurückzuführen, dass sich das .NET-Framework dazwischengemogelt hat. Aber es gibt noch mehr: Fehler können auch aus anderen Gründen auftreten. Diese Gründe variieren von Zeit zu Zeit und es ist immer schwierig zu sagen, welcher der Gründe hinter dem Fehler steckt.

Wir werden die folgenden bewährten Methoden ausprobieren, um den Fehler zu beheben.

  1. Installieren Sie die vorherige Version von DirectX, falls erforderlich
  2. Prüfen Sie, ob die Grafikkartentreiber aktualisiert wurden.
  3. Visual C++ Redistributable herunterladen und installieren
  4. Installieren Sie .NET Framework über die Eingabeaufforderung.

Bevor wir beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie jede einzelne Methode ausprobieren, falls der Fehler immer noch besteht. Denken Sie daran, dass Sie Ihr System nach Abschluss jeder Methode neu starten müssen.

DirectX wird nicht installiert

Installieren Sie die vorherige Version von DirectX, falls erforderlich

Es gibt Anwendungen, die noch nicht die neuesten Versionen von DirectX unterstützen. Manchmal müssen Sie einfach die Vorgängerversionen wie DirectX9 manuell herunterladen. Um zu überprüfen, welche Version von DirectX auf Ihrem Computer installiert ist, gehen Sie wie folgt vor

Drücken Sie die Tasten Win + R. Das Fenster Ausführen wird geöffnet.
Geben Sie dxdiag ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Das DirectX-Diagnosetool wird geöffnet.

Wenn Sie nun wissen, welche Version installiert ist, und die ältere Version installieren möchten, können Sie sie hier herunterladen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr System ohne Einfrieren und Verzögerungen läuft, sollten Sie immer die neueste Version installieren. Versuchen Sie, nach der neuen Version der Anwendung zu suchen, die Sie installieren möchten und die die neueste Version von DirectX unterstützt.

Prüfen Sie, ob der Grafikkartentreiber aktualisiert wurde

Oftmals wird festgestellt, dass die DirectX-Version Ihres Systems nicht mit den Grafiktreibern kompatibel ist. Das liegt daran, dass die automatischen Aktualisierungen deaktiviert sind. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr System regelmäßig aktualisiert wird.

  1. Drücken Sie die Tasten Win + X. Das Schnellzugriffsmenü wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf Geräte-Manager. Ein neues Fenster des Gerätemanagers wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf Anzeigeadapter; die in Ihrem System verfügbaren Anzeigetreiber werden angezeigt.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Intel HD-Adapter und klicken Sie auf Aktualisieren.
  5. Klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen. Stellen Sie sicher, dass Ihr System eine aktive Internetverbindung hat.
  6. Wenn die neuesten Treiber bereits installiert sind, werden Sie darüber informiert. Wenn nicht, werden die neuesten Updates heruntergeladen und installiert.
  7. Wenn Ihr Computer über eine dedizierte GPU verfügt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste des Grafikadapters und wählen Sie Gerät deinstallieren. Installieren Sie die Treiber erneut von der offiziellen Website der GPU.
  8. Wenn Sie wissen, wie Sie die GPU-Treiber über die Anwendung aktualisieren können, können Sie Schritt 7 überspringen und mit der Aktualisierung der Treiber fortfahren.

Visual C++ Redistributable herunterladen und installieren

In Windows 10 spielt Visual C++ Redistributable eine wichtige Rolle. Die Grundvoraussetzung von DirectX beinhaltet auch Visual C++ Redistributables. Es kann vorkommen, dass es bereits auf Ihrem System installiert ist, Sie aber entweder eine ältere oder eine neuere Version benötigen. So überprüfen Sie, welche Version von Visual C++ Redistributable installiert ist:

  1. Drücken Sie die Tasten Win + R. Geben Sie control ein und gelangen Sie zur Eingabetaste.
  2. Wenn sich die Systemsteuerung öffnet, klicken Sie auf Programme und Funktionen.
  3. Suchen Sie in der Liste der Programme nach Microsoft Visual C++ -Redistributable.
  4. Möglicherweise sind mehrere Versionen installiert, was auf die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Anwendungen zurückzuführen ist. Prüfen Sie, ob die Version 2015 verfügbar ist, und installieren Sie sie gegebenenfalls neu. Wenn nicht, müssen Sie sie möglicherweise herunterladen.
  5. Besuchen Sie die offizielle Website von Microsoft und laden Sie die Visual C++ Redistributable 2015 herunter.
  6. Wählen Sie die Sprache aus und klicken Sie auf Download.
  7. Wählen Sie aus der Liste der x86- und x64-Versionen. Klicken Sie auf Weiter. Der Download wird in Kürze beginnen.
  8. Installieren Sie nun die neu heruntergeladene Datei, und Ihr Fehler sollte nun verschwunden sein.

Installieren Sie .NET Framework mit der Eingabeaufforderung

Wenn die obige Methode nicht funktioniert hat, können Sie das Framework auch über die Eingabeaufforderung herunterladen und installieren. Um das Framework zu installieren, verwenden wir den DISM-Dienst (Deployment Image Servicing and Management) von Windows.

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie cmd ein. Wählen Sie Eingabeaufforderung und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und gelangen Sie zur Eingabe: DISM /Online /Enable-Feature /FeatureName:NetFx3 /All /LimitAccess /Source:D:sourcessxs
  3. Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Starten Sie Ihr System neu, sobald der Prozess beendet ist.

Da sich diese Methoden bereits bewährt haben, sollte der Fehler nicht mehr auftreten.

Reparieren eines Fernsehers ohne Bild und Ton

Wenn Ihr Fernsehgerät schwarz wird, während Sie fernsehen, kann das sehr ärgerlich sein. Noch schlimmer ist es, wenn der Bildschirm schwarz ist, aber im Hintergrund noch Ton zu hören ist. Ein schwarzer Bildschirm kann bedeuten, dass die Stromverbindung unterbrochen ist. Wenn jedoch der Ton im Hintergrund weiterläuft, könnte es sich um ein größeres Problem handeln. Auch wenn Sie sich einen neuen Fernseher der Spitzenklasse zulegen möchten, können Sie dieses Problem möglicherweise beheben.

SCHLUSSFOLGERUNGEN:

  • Ein Fernsehgerät kann zusammen mit der T-Con-Platine über mehr als eine Versorgungsplatine verfügen. Wenn die für die Anzeige zuständige Versorgungsplatine ausfällt, kann der Benutzer keine Bilder sehen, aber immer noch den Hintergrundton hören.
  • Bei technischen Problemen mit der Hintergrundbeleuchtung des Fernsehers wird das Display nicht beleuchtet und der Bildschirm bleibt schwarz, aber der Benutzer kann den Ton im Hintergrund hören.
  • Einige Fernsehgeräte sind mit Energiesparfunktionen ausgestattet, die den Bildschirm automatisch ausschalten, wenn er nicht benutzt wird. Dies kann mit einem leeren Bildschirm verwechselt werden.
  • Zum Glück haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, wie Sie einen Fernseher ohne Bild, aber mit Ton reparieren können.

Warum ist mein Fernsehbildschirm leer?

Wenn ein Fernsehgerät einen leeren Bildschirm aufweist, kann dies verschiedene Ursachen haben.

  • Stromausfall auf der Versorgungsplatine: Es gibt mehrere Gründe, warum der Bildschirm Ihres Fernsehers schwarz ist, aber die häufigste Ursache ist ein Stromausfall auf der Netzplatine. Je nach Modell kann ein Fernsehgerät neben der T-Con-Platine über mehr als eine Netzteilplatine verfügen. Wenn die für die Anzeige zuständige Platine ausfällt, kann der Benutzer keine Bilder sehen, aber immer noch Hintergrundgeräusche hören.
  • Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung: LCD-Bildschirme verwenden eine Hintergrundbeleuchtung, um die auf dem Bildschirm angezeigten Bilder zu beleuchten. Wenn die Hintergrundbeleuchtung ein technisches Problem hat, wird das Display nicht beleuchtet und der Bildschirm bleibt schwarz, aber der Benutzer hört weiterhin den Ton im Hintergrund. Um dieses Problem zu beheben, müssen die Besitzer von Fernsehern ihre Hintergrundbeleuchtung reparieren.
  • Defekte Anschlüsse: Manchmal wird ein leerer Bildschirm einfach durch lose Verbindungen verursacht. Prüfen Sie, ob die Kabel zwischen den Geräten, der Stromversorgung, der Kabelbox und den Zusatzgeräten fest angeschlossen sind. In der Hälfte der Fälle, in denen der Bildschirm eines Fernsehers leer ist, sind lockere Verbindungen die wahren Schuldigen. Wenn Ihr Fernseher HDMI-Kabel verwendet, sollten Sie diese gegen neue austauschen. In manchen Fällen haben Sie keinen Ton, aber Sie können leicht lernen, wie man einen Fernseher ohne Ton repariert.
  • Defektes TV-Panel: Wenn der Bildschirm Ihres Fernsehers plötzlich schwarz wird, könnte das TV-Panel beschädigt sein. In diesem Fall ist es am besten, einen neuen Bildschirm oder einen neuen Fernseher zu kaufen.
  • Überprüfen Sie den Energiesparmodus: Einige Fernsehgeräte sind mit Energiesparfunktionen ausgestattet, die den Bildschirm automatisch ausschalten, wenn er nicht benutzt wird. Auch wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist, hört der Benutzer noch etwas Ton. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Fernsehgerät über diese Funktion verfügt, gehen Sie durch die Einstellungen und schalten Sie sie aus.

Behebung eines leeren Fernsehbildschirms

Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen, ein Fernsehgerät mit Ton, aber ohne Bildanzeige zu reparieren.

  • Schalten Sie zunächst Ihr Fernsehgerät ein. Benutzen Sie nicht die Fernbedienung, sondern die Taste auf dem Bedienfeld des Fernsehers. Reparieren Sie die TV-Fernbedienung, wenn sie jetzt richtig funktioniert. Wenn Sie eine Menüeinstellung sehen können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn Sie die Menüeinstellungen nicht sehen können, ist Ihr Fernsehgerät möglicherweise intern beschädigt und benötigt einen neuen Bildschirm oder ein ganz neues Gerät.
  • Überprüfen Sie die Kabelverbindungen, indem Sie sie abziehen und wieder anschließen. Vergewissern Sie sich, dass alle Geräte eingeschaltet sind. Untersuchen Sie die Kabeldrähte auf physische Schäden.
  • Überprüfen Sie alle anderen Eingabegeräte, um sicherzustellen, dass beim Einschalten des Fernsehers kein Bild fehlt. Überprüfen Sie die Einstellungen des Geräts auf einen Schalter, der die Ausgänge ein- oder ausschalten könnte.
  • Wenn Sie keine Bilder erhalten, tauschen Sie die Kabel zwischen Ihrem Fernsehgerät und den Eingangsgeräten aus.
  • Verwenden Sie ein anderes Gerät mit denselben Eingangskabeln. Wenn Sie ein Bild erhalten, ist möglicherweise Ihr Eingabegerät defekt.
  • Wenn Sie alle oben genannten Schritte erfolglos ausprobiert haben, sollten Sie die Netzplatine austauschen. Beachten Sie unbedingt, dass der Austausch der Hauptplatine etwas kompliziert ist und etwas technisches Know-how erfordert. Mit den richtigen Werkzeugen und der nötigen Sorgfalt kann diese Aufgabe jedoch auch von Fernsehern mit wenig technischer Erfahrung zu Hause durchgeführt werden.

Wie Sie den Microsoft Store in Windows 10 freigeben oder deaktivieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Microsoft Store für alle Benutzer auf Ihrem PC freigeben oder deaktivieren können, damit er Ihren Wünschen entspricht.

Microsofts App-Store hat in den letzten Jahren einen schweren Stand gehabt, aber er ist immer noch ein nützliches Tool, mit dem Sie Apps und Spiele installieren oder Musik und TV-Sendungen herunterladen können. Aus verschiedenen Gründen kann es jedoch sinnvoll sein, den Microsoft Store zu deaktivieren, um zu verhindern, dass Kinder nicht zugelassene Anwendungen herunterladen oder Ihr System von überflüssigen Anwendungen zu befreien.

Umgekehrt stoßen manche Benutzer auf die Fehlermeldung „Microsoft Store ist blockiert“ oder „Die Store-App ist blockiert“. Dies kann passieren, wenn jemand den Microsoft Store deaktiviert und nicht weiß, dass dies alle Benutzer des PCs betrifft. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie die Blockierung der App aufheben oder deaktivieren können, ganz nach Ihren Wünschen. Anstatt die App zu blockieren, können Sie den Microsoft Store auch komplett deinstallieren, wie in dieser separaten Anleitung beschrieben.

Leider ist das Deaktivieren des Microsoft Stores über den Gruppenrichtlinien-Editor aufgrund einer Richtlinienänderung von Microsoft nur noch unter Windows 10 Enterprise und Education möglich. Sie können den Schalter in Windows 10 Pro zwar umlegen, aber das bewirkt nichts. Wir werden das Entsperren und Blockieren des Microsoft Stores sowohl mit dem Registrierungseditor als auch mit GPO behandeln, aber beide nehmen den Weg über Richtlinien, was bedeutet, dass Sie eine der oben genannten Editionen benötigen. Außerdem benötigen Sie ein Administratorkonto, um diese Änderungen vorzunehmen.

Aufheben der Blockierung oder Deaktivieren des Microsoft Stores über die Gruppenrichtlinie

Dies ist die benutzerfreundlichste Methode, um den Microsoft Store zu entsperren oder zu deaktivieren, und wird denjenigen empfohlen, die Zugriff auf GPO haben.

  1. Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor
  2. Drücken Sie „Windows + R“, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, und geben Sie „gpedit.msc“ ein. Klicken Sie auf „OK“.
  3. Navigieren Sie zu der Richtlinie „Store-Anwendung deaktivieren“.
  4. Sie finden sie unter Computerkonfiguration\Verwaltungsvorlagen\Windows-Komponenten\Speicher. Doppelklicken Sie auf die Richtlinie, um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.
  5. Aktivieren oder Deaktivieren des Microsoft Store über GPO

Schalten Sie im Eigenschaftenbildschirm „Store-Anwendung deaktivieren“ auf „Aktiviert“, um den Microsoft Store zu deaktivieren, oder auf „Deaktiviert“, um ihn freizugeben. Wenn Sie möchten, dass die Anwendung den Systemvorgaben folgt, setzen Sie sie auf „Nicht konfiguriert“.

Aufheben der Blockierung oder Deaktivierung des Microsoft Stores über Regedit

Für abenteuerlustige Benutzer oder solche, die keinen Zugriff auf den Gruppenrichtlinien-Editor haben, gibt es die Windows-Registrierung. Lesen Sie jedoch unbedingt unseren Leitfaden zur sicheren Verwendung, bevor Sie fortfahren.

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor
  2. Drücken Sie „Windows + R“ und geben Sie „regedit“ ein, bevor Sie „OK“ drücken.
  3. Navigieren Sie zum Schlüssel Windows Store und erstellen Sie ein neues DWORD

Sie finden den Schlüssel unter

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich im Hauptfenster und wählen Sie „Neu > DWORD (32-Bit) Wert“.

  • Nennen Sie das DWORD „RemoveWindowsStore“.

Setzen Sie die Wertdaten auf „0“, um den Microsoft Store zuzulassen, und auf „1“, um ihn zu deaktivieren. Drücken Sie dann „OK“.

Synchronisieren von Kontakten mit Google Mail: iPhone/Android-Kontakte mit Google Mail synchronisieren

Ich habe ein iPhone, das bereits mit meinem iMac synchronisiert ist, aber ich bin im Urlaub und verwende einen Windows 7-Computer. Ich muss die Kontakte, die ich auf meinem iPhone erstellt habe, online an mein Google Mail-Konto senden, weil ich das Betriebssystem meines iPhones aktualisieren werde und sichergehen möchte, dass ich die Kontakte auf meinem Telefon nicht verliere.

Alle Benutzer von Mobiltelefonen wissen, dass die Benutzerfreundlichkeit und die intelligente Verbindung mit den gewünschten Kontakten ausschließlich davon abhängt, dass stets die neuesten und alle Kontakte auf dem Mobiltelefon vorhanden sind. Die Kontaktliste entwickelt sich über einen langen Zeitraum, nämlich über die Geschichte der immer wiederkehrenden und häufig benötigten Kontakte. Daher müssen die einzelnen Nutzer immer wieder nicht nur schnell ihre Kontakte (nach Name, Telefonnummer oder Adresse/Standort usw.) herausfinden, sondern auch darauf achten, dass sie vor versehentlichem Verlust oder Beschädigung geschützt sind.

Schnelle Kommunikation und umfassende Konnektivität sind die wesentlichen Bestandteile dieser Ära. Von einfachen alltäglichen Aktivitäten bis hin zu großen Import-/Exportgeschäften und vielen anderen Anwendungen sind alle Aufgaben von Kontakten und Kontaktangaben abhängig. Für alle Online-Geschäfte, E-Commerce, E-Shopping, E-Mailing usw. benötigen Sie eine gute und sichere Kontaktsammlung.

Die Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon sind daher sehr wichtig und müssen überwacht werden. Die Kontakte können zusammen mit dem Gerät selbst jeden Tag und zu jeder Zeit durch Nachlässigkeit oder aus Versehen verloren gehen. Der Verlust von Kontakten bedeutet das Ende der Konnektivität mit der Welt. Sie können daher einen plötzlichen Verlust der Kommunikation mit all Ihren alten Freunden, Geschäftsverbindungen, Herz & Seele Mitarbeiter usw. leiden.

Daher sind die Sicherheit und der Schutz der Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon von größter Bedeutung, und die Benutzer sind sich dessen im Großen und Ganzen auch bewusst. Unter den verschiedenen Methoden zur Sicherung von Kontakten ist ein vielseitiger Ansatz die Synchronisierung von Kontakten entweder mit einem anderen Gerät oder einem anderen vertrauenswürdigen Link.

Synchronisierung von Kontakten mit Google Mail

Ein weltweit genutzter und vertrauenswürdiger E-Mail-Austausch ist der von Google unterstützte, leistungsstarke E-Mail-Dienst Gmail. Kontakte können zwar auf dem Computer (PC/Mac usw.) oder in der iCloud gesichert werden, aber erstens ist die Speicherung als Backup im Vergleich zur Synchronisierung weniger vorteilhaft. Zweitens sind Computer anfällig für Beschädigungen oder Virenbefall und somit sinkt der Grad der Informationssicherheit aufgrund des Risikofaktors erheblich.

Die Synchronisierung von Kontakten mit Google Mail bietet viele Vorteile, darunter die gleichzeitige Aktualisierung von Kontakten und die Beseitigung von Risikofaktoren aufgrund der Macht von Google.

Wie man Kontakte mit Google Mail synchronisiert

Wie synchronisiert man also Kontakte mit Google Mail? Synchronisieren Sie Kontakte auf iPhone und Android mit Google Mail. Eine Möglichkeit, Kontakte mit Google Mail zu synchronisieren, besteht darin:

Schritt 1: Exportieren Sie alle Ihre Kontakte.

Wondershare TunesGo kann Ihnen helfen, alle Ihre Kontakte auf Ihrem iPhone und Android zu exportieren.

  1. Starten Sie Wondershare TunesGo und verbinden Sie Ihr iPhone/iPad/Android Telefon mit dem Computer.
  2. Exportieren Sie Kontakte in eine vCard-Datei auf dem PC. Klicken Sie auf Information oben auf der Hauptschnittstelle, Sie werden erwartet, dass Sie Kontakte > Lokal als Standard eingeben. Markieren Sie die Kontakte, die Sie sichern möchten, und klicken Sie dann im oberen Menü auf Exportieren, und wählen Sie den Dateityp aus, den Sie exportieren möchten. Um Kontakte mit Google Mail zu synchronisieren, wählen Sie einfach die Option in Vcard-Datei oder in CSV-Datei.

Schritt 2: Importieren Sie Kontakte in Google Mail.

Um Kontakte zu importieren, die anschließend in Ihrem Gmail-Konto verfügbar sein sollen, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus.

  1. Melden Sie sich in Ihrem Gmail-Konto mit den erforderlichen Anmeldedaten an.
  2. Klicken Sie oben links im Gmail-Konto auf „Mail“. Wählen Sie nun „Kontakte“ in Ihrer Mail.
    Gehen Sie zu ‚Mehr‘.
  3. Wählen Sie ‚Kontakte importieren‘. Wählen Sie die vCard/CSV-Datei, die Ihre exportierten Kontakte enthält, nachdem Sie auf „Datei wählen“ geklickt haben.

Anmerkung: Mehrere .vcf- oder .csv-Dateien können in einer einzigen Datei zusammengeführt werden, um sie in Ihr Gmail-Konto zu importieren. Das ist alles über die Synchronisierung von Kontakten mit Gmail.

So synchronisieren Sie Android-Kontakte direkt mit Gmail auf einem Android-Gerät

Kontakte auf einem Android-basierten Tablet oder Telefon können sicher mit Gmail synchronisiert werden. Die Kontakte bleiben in der Kontaktliste von Google Mail online verfügbar. Um Kontakte zu synchronisieren, muss das Gmail-Konto auf Ihrem Gerät installiert und die Synchronisierung aktiviert sein. Sehen Sie jetzt Ihre Kontakte von Ihrem Telefon in Ihren Google-Kontakten? Wenn nicht, stellen wir als Nächstes sicher, dass Sie Ihre Kontakte mit Ihrem Gmail-Konto und nicht mit Ihrem Telefon synchronisieren:

  1. Stellen Sie sicher, dass Google Mail auf Ihrem Gerät installiert ist.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu „Konten und Synchronisierung“.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Schaltfläche „Kontakte“ auf „EIN“ gesetzt ist.
  4. Aktivieren Sie den Konten- und Synchronisierungsdienst.
  5. Wählen Sie Ihr Gmail-Konto aus der Einrichtung der E-Mail-Konten aus.
  6. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Option „Kontakte synchronisieren“ aktiviert haben.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt synchronisieren“ und warten Sie, bis alle Telefonkontakte erfolgreich mit Ihrem Gmail-Konto synchronisiert wurden.
  8. Öffnen Sie nun Google Mail im Webbrowser Ihres Computers und klicken Sie auf den Google Mail-Textlink, der oben links im Google Mail-Profil aufgeführt ist.
  9. Wählen Sie Kontakte und dann sollten Sie eine Seite sehen, auf der alle Kontakte von Ihrem Android-Smartphone gespeichert wurden.

Synchronisieren von Google Mail-Kontakten mit dem iPhone

Die Synchronisierung von iPhone-Kontakten mit Gamil über Google Sync ist ziemlich schwierig, aber vor kurzem hat Google „CardDAV“-Unterstützung eingeführt, um Lösungen von Drittanbietern zur Synchronisierung von Google-Kontakten mit dem Telefon zu unterhalten. Dies ermöglicht eine schnelle Einrichtung der Synchronisierung von Kontakten direkt auf dem Telefon, in wenigen Schritten. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Synchronisieren von iPhone-Kontakten mit Google Mail.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen. Wählen Sie „Kontakte“.
  2. Klicken Sie auf die Option „Konto hinzufügen“.
  3. Wählen Sie Google als Mail Exchange.
  4. Geben Sie die Kontoinformationen korrekt ein, um Ihre Kontakte zu synchronisieren.
  5. Schalten Sie ‚Kontakte‘ ein.
  6. Die vorhandenen Kontakte werden sofort mit dem iPhone synchronisiert. Klicken Sie auf „Auf meinem iPhone behalten“, um zu verhindern, dass die Kontakte auf dem iPhone gelöscht werden.
  7. Schalten Sie schließlich „Push“ ein, um die Synchronisierung zu starten.
  8. Sobald die Synchronisierung erfolgreich abgeschlossen ist, wird sie automatisch gestartet.

Andere Funktionen von TunesGo, sind auch hier unten aufgeführt, warum dies immer als eine wunderbare Lösung für die Synchronisierung empfohlen wird.