Synchronisieren von Kontakten mit Google Mail: iPhone/Android-Kontakte mit Google Mail synchronisieren

Ich habe ein iPhone, das bereits mit meinem iMac synchronisiert ist, aber ich bin im Urlaub und verwende einen Windows 7-Computer. Ich muss die Kontakte, die ich auf meinem iPhone erstellt habe, online an mein Google Mail-Konto senden, weil ich das Betriebssystem meines iPhones aktualisieren werde und sichergehen möchte, dass ich die Kontakte auf meinem Telefon nicht verliere.

Alle Benutzer von Mobiltelefonen wissen, dass die Benutzerfreundlichkeit und die intelligente Verbindung mit den gewünschten Kontakten ausschließlich davon abhängt, dass stets die neuesten und alle Kontakte auf dem Mobiltelefon vorhanden sind. Die Kontaktliste entwickelt sich über einen langen Zeitraum, nämlich über die Geschichte der immer wiederkehrenden und häufig benötigten Kontakte. Daher müssen die einzelnen Nutzer immer wieder nicht nur schnell ihre Kontakte (nach Name, Telefonnummer oder Adresse/Standort usw.) herausfinden, sondern auch darauf achten, dass sie vor versehentlichem Verlust oder Beschädigung geschützt sind.

Schnelle Kommunikation und umfassende Konnektivität sind die wesentlichen Bestandteile dieser Ära. Von einfachen alltäglichen Aktivitäten bis hin zu großen Import-/Exportgeschäften und vielen anderen Anwendungen sind alle Aufgaben von Kontakten und Kontaktangaben abhängig. Für alle Online-Geschäfte, E-Commerce, E-Shopping, E-Mailing usw. benötigen Sie eine gute und sichere Kontaktsammlung.

Die Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon sind daher sehr wichtig und müssen überwacht werden. Die Kontakte können zusammen mit dem Gerät selbst jeden Tag und zu jeder Zeit durch Nachlässigkeit oder aus Versehen verloren gehen. Der Verlust von Kontakten bedeutet das Ende der Konnektivität mit der Welt. Sie können daher einen plötzlichen Verlust der Kommunikation mit all Ihren alten Freunden, Geschäftsverbindungen, Herz & Seele Mitarbeiter usw. leiden.

Daher sind die Sicherheit und der Schutz der Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon von größter Bedeutung, und die Benutzer sind sich dessen im Großen und Ganzen auch bewusst. Unter den verschiedenen Methoden zur Sicherung von Kontakten ist ein vielseitiger Ansatz die Synchronisierung von Kontakten entweder mit einem anderen Gerät oder einem anderen vertrauenswürdigen Link.

Synchronisierung von Kontakten mit Google Mail

Ein weltweit genutzter und vertrauenswürdiger E-Mail-Austausch ist der von Google unterstützte, leistungsstarke E-Mail-Dienst Gmail. Kontakte können zwar auf dem Computer (PC/Mac usw.) oder in der iCloud gesichert werden, aber erstens ist die Speicherung als Backup im Vergleich zur Synchronisierung weniger vorteilhaft. Zweitens sind Computer anfällig für Beschädigungen oder Virenbefall und somit sinkt der Grad der Informationssicherheit aufgrund des Risikofaktors erheblich.

Die Synchronisierung von Kontakten mit Google Mail bietet viele Vorteile, darunter die gleichzeitige Aktualisierung von Kontakten und die Beseitigung von Risikofaktoren aufgrund der Macht von Google.

Wie man Kontakte mit Google Mail synchronisiert

Wie synchronisiert man also Kontakte mit Google Mail? Synchronisieren Sie Kontakte auf iPhone und Android mit Google Mail. Eine Möglichkeit, Kontakte mit Google Mail zu synchronisieren, besteht darin:

Schritt 1: Exportieren Sie alle Ihre Kontakte.

Wondershare TunesGo kann Ihnen helfen, alle Ihre Kontakte auf Ihrem iPhone und Android zu exportieren.

  1. Starten Sie Wondershare TunesGo und verbinden Sie Ihr iPhone/iPad/Android Telefon mit dem Computer.
  2. Exportieren Sie Kontakte in eine vCard-Datei auf dem PC. Klicken Sie auf Information oben auf der Hauptschnittstelle, Sie werden erwartet, dass Sie Kontakte > Lokal als Standard eingeben. Markieren Sie die Kontakte, die Sie sichern möchten, und klicken Sie dann im oberen Menü auf Exportieren, und wählen Sie den Dateityp aus, den Sie exportieren möchten. Um Kontakte mit Google Mail zu synchronisieren, wählen Sie einfach die Option in Vcard-Datei oder in CSV-Datei.

Schritt 2: Importieren Sie Kontakte in Google Mail.

Um Kontakte zu importieren, die anschließend in Ihrem Gmail-Konto verfügbar sein sollen, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus.

  1. Melden Sie sich in Ihrem Gmail-Konto mit den erforderlichen Anmeldedaten an.
  2. Klicken Sie oben links im Gmail-Konto auf „Mail“. Wählen Sie nun „Kontakte“ in Ihrer Mail.
    Gehen Sie zu ‚Mehr‘.
  3. Wählen Sie ‚Kontakte importieren‘. Wählen Sie die vCard/CSV-Datei, die Ihre exportierten Kontakte enthält, nachdem Sie auf „Datei wählen“ geklickt haben.

Anmerkung: Mehrere .vcf- oder .csv-Dateien können in einer einzigen Datei zusammengeführt werden, um sie in Ihr Gmail-Konto zu importieren. Das ist alles über die Synchronisierung von Kontakten mit Gmail.

So synchronisieren Sie Android-Kontakte direkt mit Gmail auf einem Android-Gerät

Kontakte auf einem Android-basierten Tablet oder Telefon können sicher mit Gmail synchronisiert werden. Die Kontakte bleiben in der Kontaktliste von Google Mail online verfügbar. Um Kontakte zu synchronisieren, muss das Gmail-Konto auf Ihrem Gerät installiert und die Synchronisierung aktiviert sein. Sehen Sie jetzt Ihre Kontakte von Ihrem Telefon in Ihren Google-Kontakten? Wenn nicht, stellen wir als Nächstes sicher, dass Sie Ihre Kontakte mit Ihrem Gmail-Konto und nicht mit Ihrem Telefon synchronisieren:

  1. Stellen Sie sicher, dass Google Mail auf Ihrem Gerät installiert ist.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu „Konten und Synchronisierung“.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Schaltfläche „Kontakte“ auf „EIN“ gesetzt ist.
  4. Aktivieren Sie den Konten- und Synchronisierungsdienst.
  5. Wählen Sie Ihr Gmail-Konto aus der Einrichtung der E-Mail-Konten aus.
  6. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Option „Kontakte synchronisieren“ aktiviert haben.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt synchronisieren“ und warten Sie, bis alle Telefonkontakte erfolgreich mit Ihrem Gmail-Konto synchronisiert wurden.
  8. Öffnen Sie nun Google Mail im Webbrowser Ihres Computers und klicken Sie auf den Google Mail-Textlink, der oben links im Google Mail-Profil aufgeführt ist.
  9. Wählen Sie Kontakte und dann sollten Sie eine Seite sehen, auf der alle Kontakte von Ihrem Android-Smartphone gespeichert wurden.

Synchronisieren von Google Mail-Kontakten mit dem iPhone

Die Synchronisierung von iPhone-Kontakten mit Gamil über Google Sync ist ziemlich schwierig, aber vor kurzem hat Google „CardDAV“-Unterstützung eingeführt, um Lösungen von Drittanbietern zur Synchronisierung von Google-Kontakten mit dem Telefon zu unterhalten. Dies ermöglicht eine schnelle Einrichtung der Synchronisierung von Kontakten direkt auf dem Telefon, in wenigen Schritten. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Synchronisieren von iPhone-Kontakten mit Google Mail.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen. Wählen Sie „Kontakte“.
  2. Klicken Sie auf die Option „Konto hinzufügen“.
  3. Wählen Sie Google als Mail Exchange.
  4. Geben Sie die Kontoinformationen korrekt ein, um Ihre Kontakte zu synchronisieren.
  5. Schalten Sie ‚Kontakte‘ ein.
  6. Die vorhandenen Kontakte werden sofort mit dem iPhone synchronisiert. Klicken Sie auf „Auf meinem iPhone behalten“, um zu verhindern, dass die Kontakte auf dem iPhone gelöscht werden.
  7. Schalten Sie schließlich „Push“ ein, um die Synchronisierung zu starten.
  8. Sobald die Synchronisierung erfolgreich abgeschlossen ist, wird sie automatisch gestartet.

Andere Funktionen von TunesGo, sind auch hier unten aufgeführt, warum dies immer als eine wunderbare Lösung für die Synchronisierung empfohlen wird.